Antragstellung

GEKKO ist eine fördernde Stiftung, die in der Regel selbst auf ihre Projektpartner zugeht. Eine unaufgeforderte Antragsstellung ist leider nicht möglich. Wir bitten hierfür um Verständnis.

Angesichts der begrenzten Fördermittel, die uns zur Verfügung stehen, möchten wir den Verwaltungsaufwand möglichst gering halten. Die Bearbeitung der zahlreichen Anfragen, die unaufgefordert bei uns eingehen würden, überstiege unsere Arbeitskapazitäten und würde Mittel binden, die GEKKO lieber für die Projektförderung vergeben möchte.
Die Stiftung GEKKO ist mittlerweile gut vernetzt mit zahlreichen Akteurinnen und Akteuren der gentechnikkritischen Bewegung. Wir nehmen regelmäßig an Tagungen und Netzwerktreffen teil und suchen auf diese Weise den Kontakt zu möglichen Projektnehmern.