Saatgut-Karawane (2016)

JAbL_grossJunge Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft || Förderung der Vorbereitung und Durchführung einer Rundreise auf bäuerliche Betriebe zum Thema Saatgut (Förderzeitraum: 2016) ||

Die im Zeitraum vom 3. bis 12. Juni 2016 durchgeführte “Saatgut-Karawane” sollte ein Forum für die Auseinandersetzung mit politisch-rechtlichen, praktischen und normativen Fragen zum Thema Saatgut in der bäuerlichen Praxis Europas sein.

Während der Rundreise besuchten 25 Jugendliche und junge Erwachsene über zehn Tage bäuerliche Betriebe und verarbeitende Unternehmen in Süddeutschland, der Schweiz und in Frankreich und nahmen an Führungen zum Thema Saatgut mit Schwerpunkt auf Getreide teil. In Vorträgen, Diskussionen und Workshops wurden dabei insbesondere aktuelle Entwicklungen in der Pflanzenzüchtung, die Transformation des Saatgutsektors, die Saatgutgesetzgebung in der EU sowie Möglichkeiten und Grenzen der Sicherstellung gentechnikfreier Saatgutarbeit behandelt.

Die Ergebnisse der Reise wurden u.a. durch einen eigenen Blog für eine breitere Öffentlichkeit dokumentiert.

Kontakt:  Kathrin Lindner (junge-abl@abl-ev.de)

von manuel