•  
     
     
     
     
     
     
     

    gekko_mitmach_aktionen

  • --------------------------------------------

    Bildschirmfoto 2015-04-19 um 16.16.31

    Die Stiftung GEKKO fördert seit 2011 das Unterrichtsportal für Schüler und Lehrer zur Agro-Gentechnik.
    Aktuelle Infos: hier

  • --------------------------------------------

    logo

    Die Stiftung GEKKO fördert seit 2011 Testbiotech bei seiner Projektarbeit.
    Aktuelle Infos: hier

  • --------------------------------------------

    meine-landwirtschaft

    Die Stiftung GEKKO fördert seit 2010 die bundesweite Kampagne "Meine Landwirtschaft".
    Aktuelle Infos: hier


  • Webportal „Schule und Gentechnik“ (seit 2010)

    Zukunftsstiftung Landwirtschaft und Informationsdienst Gentechnik || Erstellung von Info- und Unterrichtsmaterialien und Aufbau eines Webportals zur Agro-Gentechnik für Lehrer und Schüler (Förderzeitraum: seit 2010) || Ein neues Internetportal www.schule-und-gentechnik.de bietet Schulklassen ab sofort die Möglichkeit zu einer kritischen Auseinandersetzung mit dem Thema Gentechnik in Landwirtschaft und Ernährung. Damit soll der bisherigen Dominanz industrienaher Unterrichtsmaterialien entgegen gewirkt werden. Das Portal „Schule und Gentechnik“ enthält zwei Bereiche: einen für Lehrkräfte, einen für Schülerinnen und Schüler.

    Lehrerinnen und Lehrer finden auf auf „ihren“ Seiten Einführungstexte, Hintergrundinformationen, konkrete Fallbeispiele und Materialien für eine anschauliche Gestaltung des Unterrichts. Außerdem erhalten sie weitergehende Hinweise und Empfehlungen zu Büchern und Filmen. Schülerinnen und Schüler können in den extra für sie zusammengestellten Seiten auf eigene Faust recherchieren. Einfach und übersichtlich werden sie in die Grundlagen der Agro-Gentechnik eingeführt. Ein Quiz vermittelt spielerisch wichtige Fakten, die Rubrik „Frage des Monats“ eröffnet Diskussionsmöglichkeiten. Videos und Filme bieten – mal auf lustige, mal auf ernste Art und Weise – einen guten Einstieg ins Thema.

    „Schule und Gentechnik“ ist ein Projekt des Infodienstes Gentechnik und wurde mit Unterstützung der Stiftung GEKKO und der Gregor Louisoder Umweltstiftung realisiert. Die Inhalte wurden über einen Zeitraum von zwei Jahren von Autorinnen und Autoren aus den Bereichen Biologie, Tiermedizin, Biotechnologie, Agrarwissenschaft und Journalismus erstellt. Lehrkräfte berieten bei der didaktischen Ausrichtung. Das Portal ist seit September 2012 online.

    Kontakt: Dr. Manuel Schneider, Projektbüro !make sense! (info@make-sense.org)