•  
     
     
     
     
     
     
     

    gekko_mitmach_aktionen

  • --------------------------------------------

    Bildschirmfoto 2015-04-19 um 16.16.31

    Die Stiftung GEKKO fördert seit 2011 das Unterrichtsportal für Schüler und Lehrer zur Agro-Gentechnik.
    Aktuelle Infos: hier

  • --------------------------------------------

    logo

    Die Stiftung GEKKO fördert seit 2011 Testbiotech bei seiner Projektarbeit.
    Aktuelle Infos: hier

  • --------------------------------------------

    meine-landwirtschaft

    Die Stiftung GEKKO fördert seit 2010 die bundesweite Kampagne "Meine Landwirtschaft".
    Aktuelle Infos: hier


  • Fundraisingprojekt Gen-ethisches Netzwerk e.V. (2009-2011)

    Gen-ethisches Netzwerk (GeN) e.V. || Förderung der Professionalisierung des Fundraisings und der Außenwirkung des Gen-ethischen Netzwerks e.V. (Förderzeitraum: 2009-2011) || Das Gen-ethische Netzwerk e.V. (GeN) wurde 1986 als mitgliederbasierter Verein mit dem Ziel gegründet, die kritische Auseinandersetzung mit Gentechnologie und Fortpflanzungsmedizin zu fördern. Es versteht sich als ein Gegengewicht zur interessengebundenen Informationspolitik durch Wissenschaft, Industrie und politische Parteien.

    Zu seinen Aufgaben gehört es, Journalisten und anderen Multiplikatoren entsprechende Informationen bereit zu stellen, Gruppen, Initiativen und Bündnisse bei den inhaltlichen wie auch organisatorischen Vorbereitungen von Veranstaltungen zu den genannten Themen zu unterstützen, Referentinnen und Referenten zu vermitteln sowie Kampagnen, Kongresse oder Vorträge zu Themen der Gentechnologie und Fortpflanzungsmedizin zu organisieren. Das wichtigste „Produkt“ ist der Gen-ethische Informationsdienst (GID), eine Fachzeitschrift, die in einer Auflage von 1.500 Stück sieben Mal im Jahr erscheint.

    Das GeN ist frei finanziert, nicht zuletzt, um die politische Unabhängigkeit zu wahren. Die Finanzierung des Büros und der Angestellten wird zurzeit neben den Mitgliedsbeiträgen, durch Abonnements des GID, Spenden und Zuwendungen von Stiftungen geleistet. Hierfür führt das GeN eine Vielzahl verschiedener Fundraisingaktivitäten durch, an deren Professionalisierung zurzeit gearbeitet wird. Hierbei wird das Gen-ethische Netzwerk von der Stiftung GEKKO unterstützt.

    Kontakt: Christof Potthof, GeN e.V. (christof.potthof@gen-ethisches-netzwerk.de)