- Stiftung GEKKO - http://www.stiftung-gekko.de/wp -

Bauern-Sternfahrt „Wir haben es satt! Auf dem Weg in eine bäuerliche Zukunft“ (2011)

Posted By ute On 9. Mai 2011 @ 12:10 In Deutschland abgeschlossen,Kampagnen_abgeschlossen,Projekte abgeschlossen | Comments Disabled

AbL e.V. und Verein zur Förderung einer nachhaltigen Landwirtschaft – FaNal e.V. || Förderung einer Sternfahrt nach Berlin mit anschließender Großkundgebung (Förderzeitraum: 2011) || Am 22. Januar 2011 fand in Berlin die Großdemonstration “Wir haben es satt!” mit rund 25.000 Teilnehmern aus ganz Deutschland statt. Die Demonstration war zugleich der Start der neuen Bürger-Kampagne „Meine Landwirtschaft“, bei der es um die ökologische wie soziale Neuorientierung der europäischen Agrarpolitik geht. Im Anschluss an die zentrale Großaktion im Januar wird die Bewegung derzeit in einzelne Regionen hineingetragen bzw. werden die Impulse aus den verschiedenen Regionen in Deutschland, wo Menschen für eine bäuerliche, gentechnikfreie, tiergerechte, ökologische und faire Landwirtschaft aktiv sind, aufgegriffen und weiterverbreitet. Die Initiativen werden somit dichter vernetzt und bekommen eine bundesweite mediale Plattform.

Am 28. Mai 2011 haben sich als Teil dieser Protestbewegung junge Bäuerinnen und Bauern der jungen Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (jAbL) mit ihren Traktoren in Süddeutschland (Allgäu) in Bewegung gesetzt und sind als Teil einer Bauern-Sternfahrt nach Berlin gefahren. Die Sternfahrt verlief über Bayern, Baden-Württemberg, Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg. Hintergrund der Routenwahl: In Bayern und Baden-Württemberg sitzt eine der stärksten Bewegungen für bäuerliche Landwirtschaft, in Ostdeutschland herrscht vermehrt industrielle Landwirtschaft vor. Dort aufkeimendes Engagement für bäuerliche Landwirtschaft sollte durch den Treck unterstützt werden. Auch der internationale und entwicklungspolitische Aspekt kam nicht zu kurz, denn die Sternfahrt besuchte den Evangelischen Kirchentag in Dresden, um dort zusammen mit dem Evangelischen Entwicklungsdienst (eed) eine Veranstaltung zum Thema „Faire Märkte“ durchzuführen.

Die Sternfahrt endete am 9. Juni 2011 vor dem Bundeskanzleramt, um von der Bundesregierung den Einsatz für eine bäuerliche, faire, tiergerechte und ökologische Landwirtschaftspolitik einzufordern. Dies geschah u.a. in Form von Videobotschaften, die während der 14 Tage eingefangen und dann auf einer Leinwand abgespielt wurden.

>> mehr zur Bauern-Sternfahrt auf www.meine-Landwirtschaft.de

Kontakt: Annemarie Volling (genechnikfreie-regionen@abl-ev.de)


Article printed from Stiftung GEKKO: http://www.stiftung-gekko.de/wp

URL to article: http://www.stiftung-gekko.de/wp/?p=1760

2011 Stiftung GEKKO